Männer 2.Bundesliga 2013

Interview am 14.11.2013 im fränkischen Tag

Interview-November-2013.jpg


 


Interview FT mit Abteilungsleiter Volkmar Schmal vor Saisonbeginn in der 2.Bundesliga Mitte 11.9.2013

Zu-und Abgänge beim TSV Burgebrach

Saisonvorschau für die 2.Bundesliga Mitte vom Hessischen Ringerverband

Bericht im Fränkischen Tag. Rückblick und Ausblicke

 

In diesem Bereich seht ihr einen kurzen Überblick unserer Mannschaft in der 2.Bundesliga seit 2008.

Im Unterpunkt Termine/Berichte seht ihr alle Kampftermine der 2.Bundesliga Mitte, sowie unsere Kampftermine im Überblick und die dazugehörigen Berichte beider Vereine.  

Burgebrach in der 2.Bundesliga

Unsere erste Saison in der 2.Bundesliga absolvierten wir 2008. Wir wollten diese anspruchsvolle Liga, auch mit der Gefahr des sofortigen Abstiegs.

Die Neugründung unserer Ringerabteilung war gerade mal vor 13 Jahren. Damals starteten wir in der Frankenliga. Der Aufstieg in die Landesliga gegen Bayreuth war ein hartes Stück Arbeit. Nach mehreren Meistertiteln und den damit verbundenen Aufstiegen  kämpfen wir nun schon im 6.Jahr in der zweithöchsten Deutschen Liga. 

2008

Wir starten in der 2.Bundesliga Nord und erkämpfen fürs erste Jahr einen guten 7.Platz.

2009

Unser zweites Jahr in der 2.Bundesliga Nord war unser bisher erfolgreichstes Jahr. Wir belegten einen hervorragenden 4.Platz.

2010

Wir wurden vom DRB in die 2.Bundesliga Mitte eingruppiert. Diese Eingliederung wird vom DRB nach keiner bestimmtem Regel gemacht. Das geht wohl Pi mal Daumen. Gleichzeitig wurde Aufsteiger Untergriesbach, die ja in der Nähe von Passau zu finden sind, in die Nordgruppe geschickt. Nach Rostock waren das dann einfach ca. 1000 km für Untergriesbach.

Wir belegten in diesem Jahr in der hessischen Gruppe den 7.Platz.

2011

In der Nordgruppe steigt Untergriesbach auf und die Münchener aus Unterföhring kommen dafür in diese Gruppe. Fahren die doch schlappe 250 km weiter als wir. Uns belässt man weiter in der hessischen Gruppe, also der 2. Liga Mitte. In diesem Jahr schafften wir wiederum den Klassenerhalt vorzeitig, weil Schaafheim ohne Punktgewinn absteigen musste.

Mit Platz 9 hatten wir allerdings die bis dahin schlechteste Platzierung.

2012

Das war wohl die turbulenteste Saison in der 2. Liga Mitte. Am Ende qualifizierten sich Aachen und Kleinostheim als Aufsteiger für die 1.Liga. Für uns stand mit dem 6.Platz die bisher zweitbeste Platzierung in der 2.Liga fest. Und das obwohl uns nach dem 5.Kampftag vier bulgarische Ringer aus privaten Gründen verlassen haben. Aber unsere eigenen jungen Talente haben dann sensationell Köln geschlagen. Weitere Siege über Hösbach, Witten, Niedernberg, wieder Köln und Seeheim folgten. Diese Leistung wurde mit 90% Eigengewächsen aus Burgebrach vollbracht. Das die 2.Liga finanziell nicht einfach ist, zeigten die hessischen Rückzüge. Nach Beendigung der Saison zogen Kleinostheim, Gailbach, Großostheim, Niedernberg und Aufsteiger Haibach ihre Mannschaften zurück.

2013

Wir starten wieder in der 2.Bundesliga Mitte

Durch die hessischen Rückzüge haben wir in unserer Liga leider nur acht Mannschaften. Mit Riegelsberg, Hüttigweiler, Hohenlimburg und Bindlach stellen sich neue Teams in unserer Gruppe vor. Seeheim, Hösbach und Witten sind uns allen ja bekannte Gegner.

Insgesamt haben alle Teams viele Neuverpflichtungen getätigt. So ringt zum Beispiel bei Witten Mirco Englich. Er belegte bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking den 2.Platz. Durch die vielen Rückzüge konnten sich einige Mannschaften über die hessischen Vereinen verstärken.

Wir werden uns in diesem Jahr wieder dem Wettbewerb stellen und unseren Fans spannende Kämpfe bieten.